Physical. Zweisprachige Ausgabe

Englisch / Deutsch
Aus dem Englischen von Mazlum Nergiz und Richard Stoiber
ca. 180 Seiten, gebunden

Der erste Lyrikband, der mit dem ›Guardian First Book Award‹ ausgezeichnet wurde!

ISBN: 978-3-7550-0016-7

Jetzt vorbestellen! Erscheint am 28. März 2023.

25,00

Beschreibung

Andrew McMillans rohe und eindringliche Gedichte sind Hymnen an den männlichen Körper – an männliche Freundschaft und männliche Liebe: muskulös, intim, schockierend und tief bewegend.
Wir werden Zeuge einer fast religiösen Feier des verwundbaren Körpers, der begehrt, liebt, unterdrückt und geschlagen wird. In einer außergewöhnlichen Mischung aus Alltagssprache, Aufgeschnapptem und sehniger, metaphysischer, musikalischer Sprache, die alle Tempi variiert, zerlegt McMillans Lyrik vor unseren Augen, was es heißt, ein Mann zu sein, wobei nicht zuletzt die Idee der Männlichkeit selbst infrage gestellt wird. So entsteht eine Poesie, in der jede Verbindung zu einem heiligen Denkmal wird, denn jede Beziehung, jeder Mensch ist es wert, verehrt zu werden.
Auf konventionelle Interpunktion verzichtet McMillan. Stattdessen orientiert sich der Rhythmus am Atem desjenigen, der diese Gedichte liest. Denn dazu laden fast alle dieser Stücke ein: sie laut zu lesen, für sich selbst und für andere. All das verleiht diesem Werk ein außergewöhnliches Gefühl von Lebendigkeit und Präsenz.

Pressestimmen

»McMillan hat die Macht, in jedem seiner Gedichte zu kitzeln und zu verstören, während er gleichzeitig Gedichte konstruiert, wie ich sie noch nie gesehen oder gelesen habe. Es ist spielerisch und auch beunruhigend, frech und sinnlich, und dabei doch männlich und bewegend.«
Savidge Reads

»Minutiös beobachtet, kühn und doch unaufdringlich, bewegend und oft tiefgründig im gleichen Atemzug, ist Physical ein Buch, das jeder lesen sollte.«
Ben Wilkinson, The Guardian

Urheber:innen

Andrew McMillan, geboren 1988 in South Yorkshire (Großbritannien), ist Lyriker und Dozent. Sein Lyrikband Physical war der erste Gedichtband, der jemals mit dem Guardian First Book Award ausgezeichnet wurde. In der Folge wurde er mit zahlreichen weiteren Preisen für sein literarisches Schaffen bedacht, u. a. mit dem Somerset Maugham Award, dem Eric Gregory Award sowie dem Northern Writers’ Award. McMillan ist Senior Lecturer an der Manchester Writing School und Fellow der Royal Society of Literature. Er lebt und arbeitet in Manchester.

Mazlum Nergiz ist Autor und Theatermacher. Für seinen Essay Falten und Inseln wurde er mit dem EDIT Essaypreis ausgezeichnet. Sein Theaterstück Coma wurde 2022 am Schauspielhaus Wien uraufgeführt. Die daraus erarbeitete Graphic Novel (gemeinsam mit Leonie Ott) erscheint 2023 im MÄRZ Verlag.

Richard Stoiber, geboren 1987, ist Verleger des MÄRZ Verlags.

Zusätzliche Information

Gewicht 220 g
Größe 20,5 × 12,4 × 2,3 cm