Der Jagdunfall

ca. 460 Seiten, gebunden, Format: 20 x 23 cm

Eine wahre Geschichte über Verbrechen und Poesie, die klingt wie von Hollywood erfunden

Jetzt vorbestellen! Erscheint am 28. Februar 2024.
ISBN: 978-3-7550-0032-7

Cover in hoher Auflösung

39,00

Beschreibung

»Eine epische Vater-Sohn-Erzählung. Eine skurril-bittere Gangsterballade. Eine schraffierte Augenweide. Man kann nicht alles auf einmal haben? Kann man wohl!« – Timur Vermes (Autor von Er ist wieder da)

Es war ein Jagdunfall – da ist Charlie sich sicher. So hat sein Vater einst sein Augenlicht verloren. Doch nachdem er als Teenager bei einem Einbruch von der Polizei geschnappt wird, erfährt er endlich die Wahrheit über seinen Vater: Matt Rizzo, ein sanfter Intellektueller, der Gedichte und Essays schreibt, erblindete zwar durch einen Schuss mit einer Schrotflinte, allerdings nicht bei der Jagd, sondern bei einem bewaffneten Raubüberfall. Als junger Mann lebte er ein völlig anderes Leben. Das eines Gangsters. Und so beginnt Matt seinem Sohn zu erzählen.

Zu vielen Jahren Haft verurteilt, winkte ihm ein trostloses Leben im Stateville-Gefängnis. Genau hier, an diesem unwahrscheinlichen Ort, wurde Matt von einem der berüchtigtsten Mörder Amerikas gerettet: Nathan Leopold Jr., der einst gemeinsam mit Richard Loeb den perfekten Mord begehen wollte. Sie töteten den jungen Bobby Franks aus reiner Lust am Nervenkitzel, wie sie später zugaben. Niemand Geringeres als dieser herzlose Killer brachte Matt die Literatur und
Philosophie näher, die ihn bis zum heutigen Tage begleiten.

Wird er durch diese Erzählung seinen Sohn vor einem Leben auf der schiefen Bahn bewahren können? Vielleicht hat Dantes ›Göttliche Komödie‹ ja die Kraft, auch Charlie zu retten.

Presse

»Der Titel fängt kaum den Umfang dieser ehrgeizigen Graphic Novel ein, eine Mischung aus Biografie, Geschichte, Gesellschaftskommentar, literarischer Analyse und mehr … Blairs außergewöhnliche Zeichenkunst, die die greifbare Welt und die der Psyche vermischt, bringt alle Stränge nahtlos und kraftvoll zusammen.«
Publishers Weekly

»Eine wahre, epische Geschichte, die fesselnd erzählt ist.«
Booklist

Preise und Auszeichnungen

2018: Bestes Buch für Erwachsene bei den Excellence in Graphic Literature Awards
2020: Preis des Festivals Quai des Bulles
2021: Fauve d’Or (Preis für das beste Album) beim Comic-Festival von Angoulême
2021: Grand Prix des lectrices de Elle

Urheber:innen

David L. Carlson war Filmemacher, Musiker, Autoverkäufer und ist Mitbegründer von Opera-Matic, einem gemeinnützigen Straßenopernunternehmen in Chicago. ›Der Jagdunfall‹ ist sein erstes Buch.

Landis Blair ist Autor und Illustrator. Seine Illustrationen wurden in zahlreichen Print- und Online-Zeitschriften veröffentlicht, darunter der New Yorker, die New York Times, das Chicago Magazine, VQR und Medium.

Andrea Kunstmann, geboren 1970, studierte Germanistik, Romanistik sowie Buchwissenschaft, arbeitete als Verlagslektorin und übersetzt seit 2013 aus dem Englischen, Französischen und Italienischen.

Crowdfunding-Kampagne

Hier geht es zur Crowdfunding-Kampagne

Zusätzliche Information

Gewicht 220 g
Größe 23 × 14,8 × 1 cm

Das könnte Ihnen auch gefallen …